Kurzportrait von Christian Troger

Christian Troger wurde am 8. Oktober 1983 in Spittal an der Drau geboren und lebt seit seiner Kindheit in Seeboden am Millstätter See.

Er ist Triathlet und Ausdauersportler. Das Besondere daran: Seit seiner Geburt fehlen ihm sowohl sein linkes Bein als auch seine linke Hüftpfanne. Von extremen ausdauersportlichen Leistungen hält ihn das nicht ab. Mit eisernem Willen bezwang er als erster Mensch mit einem Bein renommierte Sportevents wie den Ironman Austria oder den Großglockner Berglauf.

Den Weg zum Leistungssport fand Christian Troger relativ spät. Bis dahin spielte Sport keine große Rolle in seinem Leben. Er lebte ungesund, war Kettenraucher und ließ keine Party aus. Ohne wirkliche Ziele lief sein Leben an ihm vorbei. Bis zu dem Tag, an dem er zum ersten Mal Triathleten bei einem Ironman, der längsten Distanz im professionellen Triathlonsport, beobachtete.

Fasziniert von deren Leistungen setzte er sich das unmöglich scheinende Ziel, selbst erfolgreich an einem solchen Wettkampf teilzunehmen. 2011 schaffte er das Unglaubliche und kam beim Ironman Austria als erster Mensch mit einem Bein nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen ins Ziel. Mittlerweile ist Christian Troger mehrfacher Welt- und Europameister im Triathlon und Duathlon.

Heute vermittelt Christian Troger als Vortragender im Rahmen von Verkaufs- und Managementschulungen bzw. Firmenveranstaltungen, wie wichtig im Leben klare Ziele sind und welche Faktoren ein Erreichen dieser Ziele erleichtern Außerdem zeigt er Möglichkeiten auf, wie man mit Schwierigkeiten, Hindernissen, Ängsten und Niederlagen umgeht. Den Teilnehmern werden dabei anhand praktischer Beispiele Parallelen zu ihrem eigenen Leben vor Augen geführt.
Seine Vorträge gehen unter die Haut, bewegen, fesseln und berühren das Publikum. Gleichzeitig zeigen sie auf, zu welchen Leistungen Menschen fähig sind.

Im Juli 2015 veröffentlichte Christian Troger sein erstes Buch mit dem Titel „Geht nicht - läuft! Mein Triathlon ins Leben - ein autobiografischer Ratgeber“, das bereits 3 Wochen nach Veröffentlichung über eine Woche lang die Bestsellerliste in der Kategorie „Coaching“ auf Amazon anführte.